Insiegel WCC Wasunger Carneval Club e.V.

Ausrichter der 24. Norddeutschen Meisterschaft im karnevalistischen Tanzsport ist der Wasunger Carneval Club e.V.

Der Wasunger Carneval Club e.V. (WCC) wurde 1968 gegründet und zeichnet seitdem für die gesamte Organisation des traditionsreichen, im Jahr 1524 erstmals urkundlich erwähnten Wasunger Karneval verantwortlich. 

Der WCC zählt zur Zeit ca. 330 Mitglieder und wird von seinem Präsidenten Martin Krieg und dem Elferrat geleitet.

Hauptaufgabe des WCC ist die Pflege der Traditionen und des Brauchtums Karneval. Großes Augenmerk legt der WCC dabei auf die Einbeziehung der Kinder und Jugendlichen. So sind etwa 140 Kinder und Jugendliche (bis 18 Jahre) im Verein integriert und insbesondere in der Tanzgarde, aber auch im Fanfarenzug des WCC oder als Sänger tätig. 

Auch außerhalb der Karnevalssaison ist der WCC aktiv und organisiert u.a. ein Sommerfest der Karnevalisten.

Als Turnierausrichter blickt der WCC auf 4 Thüringer Meisterschaften (2002, 2003, 2010, 2012) und eine Norddeutsche Meisterschaft (2008) zurück. In der Saison 2014/15 ist der WCC mit der Ausrichtung von 2 BDK-Turniern betraut. So wird er neben den Norddeutschen Meisterschaften 2015 auch die Thüringer Meisterschaften 2014 organisieren.